QUALITÄTSVERSPRECHEN
KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND
100 TAGE RÜCKGABERECHT
QUALITÄTSVERSPRECHEN
KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND
100 TAGE RÜCKGABERECHT
KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND

Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Geltungsbereich


Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.


2. Vertragspartner, Vertragsschluss 


(1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit Zalando SE. Weitere Informationen finden Sie in den Verkäuferinformationen am Ende dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
(2) Durch Anklicken des Buttons “Jetzt kaufen”, geben Sie eine verbindliche Bestellung über die Artikel im Warenkorb ab. Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir Ihnen unmittelbar per Email nach dem Absenden der Bestellung. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit Zugang der Bestellbestätigung zustande.



3. Preise und Zahlung


(1) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer im Rahmen der Differenzbesteuerung.
(2) Die Versandkosten übernehmen wir für Sie.
(3) Wir bieten Ihnen als Zahlart Paypal an.
(4) Bei der Zahlung per PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
(5) Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form erhalten.
(6) Sie stimmen der Abtretung der Ansprüche des Verkäufers auf Zahlung des Kaufpreises an Dritte, insbesondere an die Zalando Payments GmbH, zu.


4. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung



(1) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
(2) Wir speichern den Vertragstext nicht auf unseren Systemen; Sie können den jeweils gültigen Vertragstext im Rahmen ihrer Bestellung oder im Footer der Website abrufen. 


5. Lieferbedingungen


Wir liefern nur im Versandweg und nur innerhalb Deutschlands. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.


6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.



7. Transportschäden


Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.



8. Gesetzliche Gewährleistung



(1) Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
(2) Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
(3) Bei unserer Ware handelt es sich um Second-Hand-Ware. Wir prüfen die Qualität der Kleidung und Accessoires vorher genau und haben den Anspruch, nur unbeschädigte und saubere Ware zu verkaufen. Dennoch können wir nicht ausschließen, dass kleine Gebrauchsspuren oder Fehler vorhanden sind, Kennzeichnungen über die Zusammensetzung der Textilien oder Waschinstruktionen fehlen o.ä. Ein Gewährleistungsanspruch wegen Eigenschaften der Ware, die dem gebrauchten Zustand geschuldet sind (z.B. fehlende Textilkennzeichnungen) und/ oder bereits aus der Artikelbeschreibung ersichtlich waren (kleinere Abnutzungsspuren) besteht nicht.
(4) Soweit nach dem Kauf der Ware Fehler auftreten, können wir diese Ware leider nicht umtauschen oder reparieren. In diesem Fall werden wir Ihnen einen Teil des Kaufpreises erstatten oder die Ware zurücknehmen und Ihnen den Kaufpreis erstatten.


9. Streitbeilegung

(1) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
(2) Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


10. Informationen über die technischen Mittel, um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen


Fehler bei der Eingabe können Sie wie folgt erkennen, überprüfen und korrigieren:
Nach Anklicken des Eingabe-Buttons können Sie Ihre Eingaben auf der nachfolgenden Bestätigungsseite nochmals überprüfen. Möchten Sie Ihre Eingaben korrigieren, können Sie entweder durch Anklicken des „Zurück“-Buttons Ihres Browsers auf die Artikelseite zurückwechseln oder den Vorgang durch Schließen des Browserfensters abbrechen und die Artikelseite später erneut aufrufen. Die gewünschten Korrekturen können dann wieder mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen in den entsprechenden Eingabefeldern erfolgen. Im Warenkorb können Sie einzelne Artikel durch Klick auf „X“ aus dem Warenkorb löschen; sollten Sie sich bereits auf der Bestellabschlussseite befinden, gehen Sie bitte zunächst zum Warenkorb zurück und löschen Sie die Artikel dort. Setzen Sie dann Ihre Bestellung wie gewünscht fort.




11. Gesetzliches Widerrufsrecht


(1) Vorab möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie im Fall einer Warenrücksendung das Retouren-Etikett verwenden können, welches Sie als Anhang in ihrer Versandbestätigungsemail finden und ausdrucken können. Bitte helfen Sie uns, unnötige Kosten zu vermeiden und senden Sie die Ware nicht ohne Retouren-Etikett zurück.
(2) WIDERRUFSBELEHRUNG:  
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware bzw. bei Teillieferungen die letzte Lieferung in Besitz genommen hat. 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Zalando SE, Valeska-Gert-Straße 5, 10243 Berlin, Telefonnummer / Telefaxnummer / service@zalando-wardrobe.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch elektronisch ausfüllen und per E-Mail übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
(3) Folgen des Widerrufs 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, wenn Sie für eine innerhalb Deutschlands veranlasste Rücksendung das von uns zur Verfügung gestellte Retouren-Etikett verwenden. Andernfalls sind die Rücksendekosten von Ihnen zu tragen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An [Firma, Anschrift, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen




12. Freiwilliges Rückgaberecht von 100 Tagen


(1) Wir gewähren Ihnen unbeschadet Ihres gesetzlichen Widerrufsrechts ein freiwilliges Rückgaberecht von 100 Tagen ab Warenerhalt. Mit diesem Rückgaberecht können Sie sich auch nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist (siehe Widerrufsbelehrung oben) vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 100 Tagen nach deren Erhalt (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) an uns zurücksenden.
(2) Im Fall der Rücksendung können Sie das selbst ausdruckbare Retouren-Etikett aus ihrer Versandbestätigungsemail verwenden.. Bitte senden Sie nur Artikel in der vollständigen Originalverpackung zurück. Ersatz für verloren gegangene Originalverpackungen ist von Ihnen zu beschaffen, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen wollen.
(3) Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware – soweit möglich – lediglich zur Anprobe, wie in einem Ladengeschäft ausprobiert haben und die Ware vollständig, in ihrem ursprünglichen Zustand unversehrt und ohne Beschädigung und – soweit vorhanden - mit unbeschädigtem Siegel zurückschicken. Sind diese Voraussetzungen nicht eingehalten, so kann die Warenrücknahme verweigert werden. Alternativ kann wie im Fall des gesetzlichen Rücktrittsrechts auch im Fall des freiwilligen 100-tägigen Rückgaberechts Wertersatz für einen eingetretenen Wertverlust verlangt werden, soweit der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.
(4) Bis zum Ablauf der Frist für das gesetzliche Widerrufsrecht gelten ausschließlich die dort aufgeführten gesetzlichen Bedingungen. Das freiwillige Rückgaberecht beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte.


13. Datenschutz


Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Information


14. Verkäuferinformationen


Zalando SE 
Valeska-Gert-Straße 5 
10243 Berlin 

Vorstand: Robert Gentz, David Schneider, Rubin Ritter, James Freeman II, David Schröder
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Cristina Stenbeck


Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg Berlin, HRB 158855 B

Umsatzsteuer-ID: DE 260543043


Telefax: +49 (0)30 2759 46 93